INSTITUT FÜR PSYCHOSOMATIK + QI-GONG

Im Kreise der Ahnen

Eine neue Form des Familienstellens

von Susanne Weber Stadler©

 

 

Treten Sie ein in den Kreis Ihrer Ahnen!

 

Sie nehmen mit 16 oder mehr Generationen Ihrer Ahnen Kontakt auf. So treten tiefgelegene Familienstrukturen zutage. Diese tiefen Strukturen sind eingewo­ben als grosse Hauptthemen im Familienbewusstsein und beeinflussen das Ge­schehen der aufstellenden Person und ihrer Familie.

 

Man kann davon sprechen, dass diese Strukturen im Familiengewebe fest ein­gewoben sind. Erst diese Form des Familienstellens macht es möglich an so tiefe Verstrickungen überhaupt heran zu kommen.

 

Ein Beispiel: Jemand hat mit seinem Chef Probleme. Es geht jetzt nicht mehr wie bei der klassischen Aufstellung darum, dass er seine Vaterprobleme auf den Chef projiziert.

Bei unserer neuen Form stellen wir fest, dass die Autoritätsproblematik sich wie ein roter Faden über viele Generationen durchs Familiensystem zieht. Auf diese Weise kommen wir bei der hier angewendeten Aufstellungsarbeit auf eine Ar­chetypische Ebene und es benötigt auf dieser tiefen Ebene eine Integration des Themas Autorität.

 

Die Aufstellungsarbeit wird begleitet von Susanne Weber und Vinzenz Stadler

 

Ort:      Institut für Psychosomatik und Qi-Gong, Ligschwil 38, 6280 Urswil

 

 

 

Kosten:            Fr. 220.--        pro Stellen                   ca. 1 ½ Stunden

 

Telefon: 041 761 63 61

mail: qi-gong@bluewin.ch

 

Familien-Aufstellung mit Peter Orban

Wir bedanken uns bei Peter für die vielen spannenden und schönen Jahre der Zusammenarbeit.

 

Informationen über Seminare von Peter Orban finden Sie auf seiner Web-Seite www.symbolon.de

 

 

 

Seite aktualisiert 21.05.18





Adresse: Institut für Psychosomatik und Qi-Gong
Ligschwil 38
CH-6238 Urswil-Ligschwil-Hochdorf
Tel: +41 (0)41 761 63 61
Fax: +41 (0)41 760 00 30
E-Mail: info@qi-gong.ch
Web: www.qi-gong.ch
  
©  Institut für Psychomatik + Qi-Gong